with Keine Kommentare

shoppingShoppen oder Relaxen – auf der Düsseldorfer Kö geht laut Dachmarken-Kampagne beides. Ja, die Luxusmeile der NRW-Landeshauptstadt zieht ohne Zweifel eine Menge bunter Vögel an. Ob die Auslagen in den Schaufenstern oder das bunte Volk der Shoppenden spannender sind, mag jeder Besucher selbst entscheiden. Für duftsensitive Menschen ist ein Besuch auf der Kö ein Vergnügen mit großen Einschränkungen. Die schweren Düfte der Shopping-Queens konkurrieren mit den Duftmarketing-Aktivitäten der Läden um die Wette. Frischluft: Fehlanzeige.

Besonders stark riecht es schon auf der Straße in der Nähe von Abercrombie & Fitch. Das Unternehmen hat ja schon eine Menge Schlagzeilen mit der üppigen Beduftung und jede Menge Bürgerprotest produziert. Interessant ist, dass der Duft bei Menschen sogar Ängste auslöst, Mehr dazu in einem Artikel der Huffington Post aus Februar 2014.

 

 

Deine Gedanken zu diesem Thema