with Keine Kommentare

Die Deutsche Bahn antwortet (trotz besonderer Belastung wegen andauernder Streiks) schnell auf die Nachfrage bezüglich künstlicher Beduftung:

….“vielen Dank für Ihre E-Mail vom 06.05.2015 und Ihre Anfrage zum Einsatz von Düften in unseren Zügen und DB Lounges. Gerne möchten wir Ihnen nachfolgende Informationen zukommen lassen.

Nach Rücksprache mit den zuständigen Fachbereichen können wir Ihnen mitteilen, dass wir in unseren Fernverkehrszügen keine Beduftung vornehmen. Das heißt, weder in den Fahrgasträumen, WC-Räumen oder Lüftungsanlagen der Fernverkehrszüge werden Düfte oder anderweitige Zusätze eingesetzt. In den DB Lounges wird innerhalb der WCs punktuell beduftet….“

Danke an Birgit Pörner, Stellv. Sprecherin Personenverkehr (GNP)!

Ganz anders sieht es bei FRAPORT aus. Auch nach x-maliger Nachfrage gibt es gar keine Antwort.

 

Deine Gedanken zu diesem Thema